Mein selbstgemachter Prosciutto

Es ist so weit, ich verarbeite die ersten Schinken meiner eigenen Duroc Schweine, welche ich dann nach klassischer Machart (italienisches Rezept) zu einem echten Prosciutto verarbeiten werde. Das Ganze ist ja im Grunde genommen nicht kompliziert, wenn man erst einmal weiß was zu tun ist. Man braucht außer dem Fleisch selbst in möglichst hoher Qualität (ich sage nur "Ein Schweine Leben") nur noch unglaublich viel Geduld und Nerven wie Drahtseile. Es gilt eisern eine einfache Formel je Kilo Rohgewicht: - 3 Tage im Salz - 1 Tag zum Durchbrennen - 1 Monat Reifung ... Neugierig geworden? Na dann, weiterlesen ...